Willkommen auf der Homepage des
Behinderten-Sportverein Achim e.V.

Fit macht glücklich.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Aktuelle Informationen

 

1. Jahreshauptversammlung

 

Eigentlich hätte die Jahreshauptversammlung schon stattfinden sollen.

Aber die Corona-Einschränkungen haben auch den BSV-Achim dazu gezwungen, die                            Jahreshauptversammlung abzusagen. Alle Funktionsträger bleiben bis zur

Hauptversammlung in Ihren Ämtern.

Der Vorstand hofft auf eine positive Corona-Entwicklung, damit die Zusammenkunft

im zweiten Halbjahr 2021 als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden kann.

2. Corona

 

Aufgrund aktueller Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden von

der Bundesregierung umfangreiche Maßnahmen beschlossen.

Danach werden zunächst weiterhin bis zum 09.05.2021 in allen Bereichen (mit Ausnahme der

Ausübung des ärztlich verordneten Rehabilitationssports und Funktionstrainings (also Herz- und Lungensport sowie Rückenschule) keine Sportaktivitäten stattfinden.

Der Herzsport (ab 17.03.2021), der Lungensport (ab 19.03.2021) und die Rückenschule                  (ab 24.03.2021) wird unter Auflagen wieder aufgenommen. Sportstätte hierfür ist ausschließlich  die Sporthalle Uphusen (Arenkamp).

Die Auflagen beinhalten einen Coronavirus-Schnelltest sowie die Einhaltung des 

BSV-Hygienekonzeptes. 

3. Sportstätten 

 

Sobald wieder eine Freigabe der übrigen Sportstätten durch die Stadt Achim erfolgt, wird die          Wiederaufnahme des Sportbetriebes mit dem Hygienekonzept des BSV gestartet.

Eine Veröffentlichung des Termins erfolgt u. a. auf dieser Website.

Ferner werden wir uns bemühen, alle Mitglieder separat hierüber zu informieren.

 

 

         

Bei Wiederaufnahme der sportlichen Aktivitäten gilt folgendes Hygienekonzept des BSV für den

Innen- und Außenbereich:                                    

 

Für den Sportbetrieb sind folgende Auflagen zu beachten:

 

 

 

 

 

1. Es besteht Maskenpflicht (eine medizinische - FFP2 oder         OP-Maske) auf dem gesamten Sportgelände                               einschließlich Sportstätte, wie z. B. Eingangsbereich,               Sanitäranlagen und Geräteraum.

 

 

 

 

 

 

2. Bei Betreten der Sportstätte sind die Hände zu desinfizieren. Entsprechende                        Desinfektionsspender stehen zur Verfügung.

3. Die Mund-Nasen-Bedeckung ist bis zum Erreichen des eigenen Übungsplatzes (Matte,

    Hocker etc.) zu tragen. 

    Nur während der Sportübung darf die Mund-Nasen-Bedeckung entfernt werden.

 

 

4. Alle Sportlerinnen und Sportler haben in Sportkleidung zu erscheinen.

    Die Mitnahme von Gegenständen ist auf das für die Sportausübung Notwendige zu reduzieren.

 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      5. Ein Mindestabstand von 2,5 m ist zwischen allen Personen einzuhalten. 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        6. Jeglicher Körperkontakt ist untersagt.

 

7. Die Sportgruppen werden auf 15 Teilnehmer pro Übungseinheit beschränkt.

    Es werden feste Gruppen gebildet. Trainingseinheiten mit                                            Mannschaftsspielcharakter sind nicht erlaubt. 

 

8. Eine kontinuierliche Luftzirkulation in Innenräumen (mind. alle 60 Min.) ist sichergestellt.

 

    Erst wenn die vorige Gruppe die Sporthalle verlassen hat, dürfen die nächsten Sportler

    die Halle betreten.

 

9. Handgeräte dürfen nur benutzt werden, wenn diese desinfiziert sind.

     Es sollen, wenn möglich, eigene Sportgeräte (z. B. Matte, große Handtücher)

     mitgebracht werden.

     Es muss bei der Nutzung einer Matte ein großes Handtuch verwendet werden.

 

     Geräteräume werden nur einzeln betreten.

 

10. Umkleide- und Nassräume sind gesperrt.

 

       Sanitäranlagen sind nur einzeln zu nutzen. Ausreichend Seife und Einmalhandtücher für

       das Händewaschen steht zur Verfügung.

 

11. Zuschauer sind nicht erlaubt.

 

12. Es werden Anwesenheitslisten geführt (Datum, Vor- und Nachnahme, Telefonnummer)

        um potenzielle Infektionsketten nachverfolgen zu können.

 

 

Aktiv für die Gesundheit


Alles GUT?

Ob behindert oder nicht, viele Menschen leiden an Bewegungsmangel und den daraus resultierenden Folgen. Und viele möchten oder müssen hieran etwas ändern. 

Sie wollen aktiver werden für ihre Gesundheit.

Die eigenen körperlichen Möglichkeiten entdecken, Grenzen erfahren und diese spielerisch erweitern, sind Leistungen, die nicht in Sekunden oder Zentimetern gemessen werden.  Aber zur Förderung des Wohlbefindens und Vertrauens zu sich und der Umwelt sind diese Erfahrungen unbezahlbar.

 

Wir bieten ein vielfältiges Angebot im integrativen Behinderten-, Reha- und Gesundheitssport.

Mit Ausnahme der regelmäßigen ärztlichen Betreuung unterscheidet sich der Behindertensport grundsätzlich nicht vom Sport Nichtbehinderter.  In unserem Verein betreiben Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, mit und ohne Behinderung, gemeinsam Sport und haben viel Spaß dabei.

 

Lernen Sie hier die verschiedenen Sport- und Spielarten kennen, die in unserem Verein ausgeübt werden und erfahren Sie mehr darüber, welche Sportarten für Sie geeignet sind.